Verkündigung des Wortes, Vorbereitung eines Volkes

Die alles entscheidende Frage: Gibt es einen Gott?

Sie sind hier

Table of Contents

Warum sind wir hier? Was ist unser Platz im Universum? Was ist der Sinn des Lebens?

Weil Gott mit physischen Mitteln nicht entdeckt oder gemessen werden kann, hat die wissenschaftliche Gemeinschaft die Position eingenommen, dass es ihn nicht gibt.

Ist das Leben auf der Erde das Produkt des evolutionären Zufalls?

Gab es unser Universum immer oder hat es zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Anfang?

Die Menge an Materie und Energie im Universum ist für den menschlichen Geist unergründlich. Wir müssen uns der Frage stellen: Wie ist all das entstanden?

Kommentare von Robert Jastrow sprechen Bände über die Haltung - und manchmal sogar die Voreingenommenheit - dass einige Wissenschaftler sich gegen die Möglichkeit eines Schöpfers aussprechen.

So viele Lebensformen unseres Planeten sind von einer Umgebung abhängig, in der flüssiges Wasser stabil ist.

Wie begann das Leben? Wie ist die erstaunliche Vielfalt an Tieren und Pflanzen unseres Planeten entstanden?

Je tiefer Wissenschaftler in die Geheimnisse des Universums eintauchen, desto mehr unterstützen ihre Entdeckungen die Existenz Gottes. Aber allzu oft schweigen sie über diesen Aspekt ihrer Befunde.

Hat dein Leben Sinn und Zweck?

Gott hat dich mit einem bestimmten Zweck erschaffen.

Warum lehnt der Mensch den Gott der Bibel und die göttlichen Gesetze ab, die Seine Maßstäbe definieren?

Können Sie wirklich den wahren Gott kennenlernen?

Wenn Gott real ist, warum offenbart er sich uns nicht auf eine Weise, die jeden Zweifel an seiner Existenz auslöschen sollte?

Wenn es einen Gott gibt, warum sehen, hören oder berühren wir Ihn nicht?