Verkündigung des Wortes, Vorbereitung eines Volkes

Lebendiger Glaube

Sie sind hier

Table of Contents

Jesus stellte eine Frage mit tiefgreifenden Implikationen für jeden von uns: "Wenn der Menschensohn kommt, wird er wirklich Glauben auf der Erde finden?" Glaube wird in unserer säkularisierten Gesellschaft immer seltener. Wie kannst du lebendigen Glauben haben?

Da die meisten Menschen die Bibel nicht lesen, wissen sie wenig über Gott. Viele sind sich nicht einmal sicher, ob Gott real ist. Was ist mit Ihnen? Welche Art von Glauben hast du? Willst du mehr haben? Verstehst du, was Glaube wirklich ist?

Viele Menschen denken an "Glauben" als ein Gefühl oder eine Sammlung von Ideen, die die Überzeugungen vertreten. Obwohl beide Konzepte Elemente des Glaubens beinhalten, ist die vollständige Definition viel breiter.

Martin Luther, der Begründer der protestantischen Reformation, bezeichnete das Buch Jakobus als "Strohpost".

Ein ausgezeichneter Weg, die Bedeutung des Glaubens zu verstehen, ist, die Beispiele der Bibel zu betrachten - Männer und Frauen, die Gott vertrauten und gehorchten und ihr Leben in seine Hände legten. Wer waren sie und was können wir von ihnen lernen?

Wenige Einstellungen sind entmutigender und zerstörerischer für den Glauben als die Vorstellung, dass Gott unsere Gebete nicht hört, nicht antwortet oder sich nicht darum kümmert. Es ist leicht, zu solchen Schlussfolgerungen zu kommen, wenn Gott nicht antwortet, wann oder wie wir wollen.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum wir keine weiteren Beweise für Glauben sehen?

Gott erwartet von uns, dass wir im Glauben wachsen, und er sagt uns, dass es unmöglich ist, Ihm ohne ihn zu gefallen. Wie können wir im Glauben wachsen? Die Schrift gibt uns mehrere Schlüssel, um im Glauben zu bauen und zu wachsen. Was sind sie und wie nutzen wir sie?