Verkündigung des Wortes, Vorbereitung eines Volkes

Die apokalyptischen Reiter

Sie sind hier

Table of Contents

Seit Jahrhunderten haben die vier apokalyptischen Reiter der Offenbarung die Menschen fasziniert. Was stellen diese prophetischen Gestalten dar? Die Antwort mag Sie überraschen, hat sie doch mit unserer Zukunft zu tun. In der Einleitung zu unserem Sonderdruck befassen wir uns mit dem ersten der vier Reiter.

Die Apostelgeschichte berichtet von Augenzeugenberichten der frühen Kirche von der Auferstehung Christi bis etwa 60 n. Chr. In Kapitel 2 wird der Beginn der Kirche aufgezeichnet.

In den Kriegen des 20. Jahrhunderts starben 180 Millionen Men - schen, darunter viele Frauen, Kinder und andere Zivilisten. Was sagen uns die Geschichte und die Bibel über das rote Pferd?

Es wurden Bände geschrieben, die die Ursachen des Krieges beschreiben.

In den Industrieländern des Westens kann man sich eine Hungersnot, die weltweite Konsequenzen hat, kaum vorstellen. Der dritte apokalyptische Reiter widerspricht dieser Vorstellung.

Das fahle Pferd folgt auf die ersten drei apokalyptischen Reiter, die religiöse Verführung, Krieg und Hungersnot darstellen. Welche Zustände führt das vierte Pferd – das fahle Pferd – herbei?

Es handelt sich um eine Seuche unvergleichlichen Ausmaßes, die mehr Erwachsene dahinrafft als alle anderen Infektionskrankheiten zusammen.

Für die meisten Bibelleser sind die „apokalyptischen Reiter“ die vier Reiter, die in Offenbarung 6 vorkommen. Es gibt aber einen fünften apokalyptischen Reiter, dessen Ritt die Wende bringt.

Welches Thema stand im Mittelpunkt der Botschaft Jesu Christi?